Freie Wähler in der Region Stuttgart

News der Freien Wähler in der Region Stuttgart

22. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.
Frau Kremer-Weig wechselt zur Stadt Vaihingen (Enz)

Die Leiterin der Verbandsverwaltung, Frau Kremer-Weig, verlässt nach 3 Jahren erfolgreicher Arbeit den Verband und wechselt in eine verantwortungsvolle Position bei der Stadt Vaihingen (Enz). Der Vorsitzende der Regionalfraktion, Oberbürgermeister Andreas Hesky, übermittelte ihr den Dank der Fraktion und hob ihre ausgezeichneten Leistungen hervor. Sie habe stets Kompetenz bewiesen und auch schwierige Aufgaben mit Ruhe und Gelassenheit bewältigt. Diese Fähigkeiten haben wohl Regionalrat Gerd Maisch, Oberbürgermeister in Vaihingen (Enz) so überzeugt, dass er sie als Hauptamtsleitern für seine Stadt gewonnen hat.     ... 
Zum Artikel

Frau Kremer-Weig wechselt zur Stadt Vaihingen (Enz)
22
Sep 2018

Frau Kremer-Weig wechselt zur Stadt Vaihingen (Enz)

Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Die Leiterin der Verbandsverwaltung, Frau Kremer-Weig, verlässt nach 3 Jahren erfolgreicher Arbeit den Verband und wechselt in eine verantwortungsvolle Position bei der Stadt Vaihingen (Enz). Der Vorsitzende der Regionalfraktion, Oberbürgermeister Andreas Hesky, übermittelte ihr den Dank der Fraktion und hob ihre ausgezeichneten Leistungen hervor. Sie habe stets Kompetenz bewiesen und auch schwierige Aufgaben mit Ruhe und Gelassenheit bewältigt. Diese Fähigkeiten haben wohl Regionalrat Gerd Maisch, Oberbürgermeister in Vaihingen (Enz) so überzeugt, dass er sie als Hauptamtsleitern für seine Stadt gewonnen hat.     ... 
Zum Artikel

21. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.
Streiflichter aus dem Planungsausschuss am 19. September

Aktionsprogramm Gewerbeflächen Die Geschäftsstelle des Verbands Region Stuttgart hat in einer umfangreichen Vorlage für den Planungsausschuss der Regionalversammlung den Handlungsbedarf und die Herausforderungen aufgezeigt, die mit dem bevorstehenden Strukturwandel in der Automobil orientierten Industrie in unserer Region verbunden sind. In nahezu allen Teilräumen fehlen geeignete, größere zusammenhängende sowie schnell verfügbare Gewerbeflächen. Die industriellen Megatrends wie Digitalisierung, Elektrifizierung sowie neue Mobilitätskonzepte bringen betrieblich Reorganisationsprozesse und Neugründungen mit sich, die konkret flächenwirksam werden. Die schleppende und mangelnde Flächenaktivierung ist – ähnlich wie im Wohnungsbau – begründet in der fehlenden Akzeptanz neuer Bauflächen bei den Bürgerinnen und Bürgern und damit auch in den kommunalpolitischen Gremien. „Auch hier rächt sich die langjährig praktizierte Verteufelung von Flächenverbrauch“, so Wilfried Wallbrecht, der Sprecher der FREIEN-WÄHLER-Fraktion im ... 
Zum Artikel

Streiflichter aus dem Planungsausschuss am 19. September
21
Sep 2018

Streiflichter aus dem Planungsausschuss am 19. September

Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Aktionsprogramm Gewerbeflächen Die Geschäftsstelle des Verbands Region Stuttgart hat in einer umfangreichen Vorlage für den Planungsausschuss der Regionalversammlung den Handlungsbedarf und die Herausforderungen aufgezeigt, die mit dem bevorstehenden Strukturwandel in der Automobil orientierten Industrie in unserer Region verbunden sind. In nahezu allen Teilräumen fehlen geeignete, größere zusammenhängende sowie schnell verfügbare Gewerbeflächen. Die industriellen Megatrends wie Digitalisierung, Elektrifizierung sowie neue Mobilitätskonzepte bringen betrieblich Reorganisationsprozesse und Neugründungen mit sich, die konkret flächenwirksam werden. Die schleppende und mangelnde Flächenaktivierung ist – ähnlich wie im Wohnungsbau – begründet in der fehlenden Akzeptanz neuer Bauflächen bei den Bürgerinnen und Bürgern und damit auch in den kommunalpolitischen Gremien. „Auch hier rächt sich die langjährig praktizierte Verteufelung von Flächenverbrauch“, so Wilfried Wallbrecht, der Sprecher der FREIEN-WÄHLER-Fraktion im ... 
Zum Artikel

21. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Oberstenfeld

Einladung zur Backhaushocketse nach Gronau, zum schwätzen und verweilen für jedermann. Das Backhaus in Gronau, der Ort zum Plaudern. Am Samstag 20.10.2018 von 12.00 uhr bis 17.00 uhr Es bewirten Sie die Freien Wähler mit verschiedenen selbst gemachten Flammkuchen und Getränken ... 
Zum Artikel

21
Sep 2018

Gronauer Backhaushocketse

Geschrieben von Freie Wähler Oberstenfeld

Einladung zur Backhaushocketse nach Gronau, zum schwätzen und verweilen für jedermann. Das Backhaus in Gronau, der Ort zum Plaudern. Am Samstag 20.10.2018 von 12.00 uhr bis 17.00 uhr Es bewirten Sie die Freien Wähler mit verschiedenen selbst gemachten Flammkuchen und Getränken ... 
Zum Artikel

20. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler im Kreisverband Göppingen
Freie Wähler im Wahlkreis Heiningen: Kreis- und Regionalthemen in Bad Boll diskutiert

Beim Bürgerdialog im Kommunalwahlkreis Heiningen im Vereinsheim der Kleintierzüchter in Bad Boll standen die Zeichen auf Einstimmung für die Kommunalwahl in 2019. Wie Bürgermeister Hans-Rudi Bührle, 1. Vorsitzender des Kreisverbandes der Freien Wähler im Landkreis Göppingen eingangs betonte, wurden auch die die Freien Wähler aus den Gemeinden Aichelberg, Dürnau, Eschenbach, Gammelshausen, Hattenhofen, Schlat und Zell u. A. eingeladen. ... 
Zum Artikel

Freie Wähler im Wahlkreis Heiningen: Kreis- und Regionalthemen in Bad Boll diskutiert
20
Sep 2018

Freie Wähler im Wahlkreis Heiningen: Kreis- und Regionalthemen in Bad Boll diskutiert

Geschrieben von Freie Wähler im Kreisverband Göppingen

Beim Bürgerdialog im Kommunalwahlkreis Heiningen im Vereinsheim der Kleintierzüchter in Bad Boll standen die Zeichen auf Einstimmung für die Kommunalwahl in 2019. Wie Bürgermeister Hans-Rudi Bührle, 1. Vorsitzender des Kreisverbandes der Freien Wähler im Landkreis Göppingen eingangs betonte, wurden auch die die Freien Wähler aus den Gemeinden Aichelberg, Dürnau, Eschenbach, Gammelshausen, Hattenhofen, Schlat und Zell u. A. eingeladen. ... 
Zum Artikel

20. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Filderstadt

Am laufenden Band – Was verbirgt sich hinter den Fassaden des Boss-Hochregallager im Gewerbegebiet Affelter in Filderstadt-Bonlanden. Schaut man bei einem Spaziergang von weiten durch die Fenster, erhascht man einen Blick, der an ein Verteilerzentrum von Amazon erinnert. Das wollen wir jetzt einmal genauer wissen. Daher lädt der Stadtverband der Freien Wähler Filderstadt ein zu einem Firmenbesuch im Boss-Hochlager am Donnerstag, 11. Oktober um 15.30 Uhr. Da die Teilnehmerzahl bei Firmenbesuchen immer begrenzt ist, bitten wir Sie bei Interesse sich möglichst bald anzumelden bei: Petra.Wallner@freiewaehler-filderstadt.de Wir freuen uns auf einen spannenden Firmenbesuch mit vielen neuen Erkenntnissen. Immerhin bezeichnete die damalige Firmenleitung bei der Eröffnung des Hochlagers das 100 Millionen Euro teure Logistikzentrum als „größte  Einzelinvestition in der Geschichte von Hugo ... 
Zum Artikel

20
Sep 2018

Firmenbesuch beim Boss Hochlager in Filderstadt

Geschrieben von Freie Wähler Filderstadt

Am laufenden Band – Was verbirgt sich hinter den Fassaden des Boss-Hochregallager im Gewerbegebiet Affelter in Filderstadt-Bonlanden. Schaut man bei einem Spaziergang von weiten durch die Fenster, erhascht man einen Blick, der an ein Verteilerzentrum von Amazon erinnert. Das wollen wir jetzt einmal genauer wissen. Daher lädt der Stadtverband der Freien Wähler Filderstadt ein zu einem Firmenbesuch im Boss-Hochlager am Donnerstag, 11. Oktober um 15.30 Uhr. Da die Teilnehmerzahl bei Firmenbesuchen immer begrenzt ist, bitten wir Sie bei Interesse sich möglichst bald anzumelden bei: Petra.Wallner@freiewaehler-filderstadt.de Wir freuen uns auf einen spannenden Firmenbesuch mit vielen neuen Erkenntnissen. Immerhin bezeichnete die damalige Firmenleitung bei der Eröffnung des Hochlagers das 100 Millionen Euro teure Logistikzentrum als „größte  Einzelinvestition in der Geschichte von Hugo ... 
Zum Artikel

19. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Sindelfingen
Pferdeumzug

An alle, die am Sonntag noch nichts vorhaben. Besuchen Sie den Pferdeumzug zwischen 13.00 und 14.00 Uhr durch die Sindelfinger Innenstadt. Es lohnt sich zuzuschauen. ... 
Zum Artikel

Pferdeumzug
19
Sep 2018

Pferdeumzug

Geschrieben von Freie Wähler Sindelfingen

An alle, die am Sonntag noch nichts vorhaben. Besuchen Sie den Pferdeumzug zwischen 13.00 und 14.00 Uhr durch die Sindelfinger Innenstadt. Es lohnt sich zuzuschauen. ... 
Zum Artikel

19. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Sindelfingen
Gemeinderats-Delegation auf Samos

Vom 4.-8.September 2018 begleitete eine Gemeinderatsdelegation Herrn Oberbürgermeister Dr. Vöhringer auf die griechische Insel Samos. Dort wurde eine Einverständniserklärung zu projektbezogener Zusammenarbeit der Kommunen Sindelfingen und Samos unterzeichnet. Von den freien Wählern war Dr. Dorothee Kadauke dabei. Nach der Ankunft in Athen und Gesprächen mit Vertretern der Deutsch-Griechischen Versammlung, die im vorigen Herbst in Sindelfingen getagt hatte, erreichte die Delegation am 2. Tag die Insel.  Bei Fahrten über die Insel und Gesprächen waren Hauptthemen die Belastung durch die inzwischen 4000 Flüchtlinge, die in einem Lager, das für 800 Personen konzipiert ist, unterkommen müssen. Dabei ist bemerkenswert, dass es auf Samos nur diese einzige Unterkunft gibt, nämlich in Samos-Stadt.  Auf der übrigen Insel  ist das Flüchtlingsproblem unsichtbar. Die kommunalen Vertreter und ... 
Zum Artikel

Gemeinderats-Delegation auf Samos
19
Sep 2018

Gemeinderats-Delegation auf Samos

Geschrieben von Freie Wähler Sindelfingen

Vom 4.-8.September 2018 begleitete eine Gemeinderatsdelegation Herrn Oberbürgermeister Dr. Vöhringer auf die griechische Insel Samos. Dort wurde eine Einverständniserklärung zu projektbezogener Zusammenarbeit der Kommunen Sindelfingen und Samos unterzeichnet. Von den freien Wählern war Dr. Dorothee Kadauke dabei. Nach der Ankunft in Athen und Gesprächen mit Vertretern der Deutsch-Griechischen Versammlung, die im vorigen Herbst in Sindelfingen getagt hatte, erreichte die Delegation am 2. Tag die Insel.  Bei Fahrten über die Insel und Gesprächen waren Hauptthemen die Belastung durch die inzwischen 4000 Flüchtlinge, die in einem Lager, das für 800 Personen konzipiert ist, unterkommen müssen. Dabei ist bemerkenswert, dass es auf Samos nur diese einzige Unterkunft gibt, nämlich in Samos-Stadt.  Auf der übrigen Insel  ist das Flüchtlingsproblem unsichtbar. Die kommunalen Vertreter und ... 
Zum Artikel

18. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Im S-Bahn-Netz der Region stehen in den kommenden Jahren riesige Investitionen an. Da daran sowohl der Verband Region Stuttgart als auch der spätere Auftragnehmer beteiligt sind, sollte frühzeitig Klarheit darüber geschaffen werden, wer künftig die S-Bahn fährt. Die anstehenden Maßnahmen müssen langfristig vorbereitet werden. Dazu brauchen die künftigen Vertragspartner rechtzeitig eine klare vertragliche Basis. In diesem Zusammenhang verweist der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion, Landrat a.D. Bernhard Maier, zum wiederholten Mal darauf hin, dass der 2028 endende Vertrag die DB stark begünstigt. Durch die stetig steigenden Fahrgastzahlen haben sich bei den Erlösen große Zuwächse ergeben, von denen die DB überproportional profitiert. Dies halten die Freien Wähler für unangemessen, da auch die Leistungen des Verbands in die Qualitätsverbesserung zu den guten Zahlen geführt haben. Maier ... 
Zum Artikel

18
Sep 2018

Bestellvertrag mit der DB für die S-Bahn

Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Im S-Bahn-Netz der Region stehen in den kommenden Jahren riesige Investitionen an. Da daran sowohl der Verband Region Stuttgart als auch der spätere Auftragnehmer beteiligt sind, sollte frühzeitig Klarheit darüber geschaffen werden, wer künftig die S-Bahn fährt. Die anstehenden Maßnahmen müssen langfristig vorbereitet werden. Dazu brauchen die künftigen Vertragspartner rechtzeitig eine klare vertragliche Basis. In diesem Zusammenhang verweist der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion, Landrat a.D. Bernhard Maier, zum wiederholten Mal darauf hin, dass der 2028 endende Vertrag die DB stark begünstigt. Durch die stetig steigenden Fahrgastzahlen haben sich bei den Erlösen große Zuwächse ergeben, von denen die DB überproportional profitiert. Dies halten die Freien Wähler für unangemessen, da auch die Leistungen des Verbands in die Qualitätsverbesserung zu den guten Zahlen geführt haben. Maier ... 
Zum Artikel

18. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Ein Antrag der Fraktion Freie Wähler lieferte den Impuls. Der Verband Region Stuttgart hat eine Konzeption erarbeitet, die die Förderung des Baus und Betriebs von kommunalen P&R-Plätzen vorsieht. Ziel ist es, durch die Schaffung neuer Plätze und günstige Gebühren mehr Autofahrer zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen. Grundgedanke ist es, solche Kommunen bzw. deren P&R-Plätze zu fördern, die einen besonders hohen Anteil an auswärtigen Nutzern haben. Bei der künftigen Gebührenstruktur ist vorgesehen, dass die Benutzung umso günstiger gestaltet wird, je weiter der jeweilige Platz vom Zentrum der Region entfernt. Zusammen mit den Kommunen legt der Verband einen Parktarif fest, der sich auch nach dem Umfeld und der Auslastung richtet.  Vergünstigungen oder gar Gebührenfreiheit kommen nur ÖPNV-Nutzern zugute.   Region ... 
Zum Artikel

18
Sep 2018

Verband Region Stuttgart fördert Bau und Betrieb von P&R-Plätzen

Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Ein Antrag der Fraktion Freie Wähler lieferte den Impuls. Der Verband Region Stuttgart hat eine Konzeption erarbeitet, die die Förderung des Baus und Betriebs von kommunalen P&R-Plätzen vorsieht. Ziel ist es, durch die Schaffung neuer Plätze und günstige Gebühren mehr Autofahrer zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen. Grundgedanke ist es, solche Kommunen bzw. deren P&R-Plätze zu fördern, die einen besonders hohen Anteil an auswärtigen Nutzern haben. Bei der künftigen Gebührenstruktur ist vorgesehen, dass die Benutzung umso günstiger gestaltet wird, je weiter der jeweilige Platz vom Zentrum der Region entfernt. Zusammen mit den Kommunen legt der Verband einen Parktarif fest, der sich auch nach dem Umfeld und der Auslastung richtet.  Vergünstigungen oder gar Gebührenfreiheit kommen nur ÖPNV-Nutzern zugute.   Region ... 
Zum Artikel

18. September 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Ortsverband Ostfildern

Anbei ein paar Erinnerungsfotos von unserem schönen und interessanten Ausflug nach Rottweil zum Thysssen-Turm und in die schöne Altstadt von Rottweil. ... 
Zum Artikel

18
Sep 2018

Freie Wähler Ausflug nach Rottweil 2018

Geschrieben von Freie Wähler Ortsverband Ostfildern

Anbei ein paar Erinnerungsfotos von unserem schönen und interessanten Ausflug nach Rottweil zum Thysssen-Turm und in die schöne Altstadt von Rottweil. ... 
Zum Artikel