Freie Wähler in der Region Stuttgart

News der Freien Wähler in der Region Stuttgart

11. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Ehningen

Interessierte Bürger und Freie Wähler trafen sich am Samstag in Gültstein am Haupteingang der neuen, hochmodernen Backstube des Bäckers Baier zur Besichtigung. Begrüßt vom Weltbäcker Jochen Baier persönlich wurden die nächsten vier Stunden zu einer Lehrstunde modernen und gelebten Bäckerhandwerks. Bei der Einführung – noch im Obergeschoss – konnten schon die ersten Blicke in die Backstube erhascht werden; auch auf den „Porsche“, die präzise Teigportioniermaschine. Schon hier bemerkten die Teilnehmer die Begeisterung und das Herzblut mit welchem Jochen Baier sein Handwerk ausübt und voranbringt. Dann ging es über die Treppe und die Hygiene-Station in das Herz der Backstube oder besser der Backmanufaktur – nicht ohne die Schuhe zu säubern und ein Häubchen aufzusetzen. Am Qualitätstisch erklärte Jochen Baier die Unterschiede ... 
Zum Artikel

11
Nov 2018

Dem Welt(all)-Bäcker in den Ofen g’schaut

Geschrieben von Freie Wähler Ehningen

Interessierte Bürger und Freie Wähler trafen sich am Samstag in Gültstein am Haupteingang der neuen, hochmodernen Backstube des Bäckers Baier zur Besichtigung. Begrüßt vom Weltbäcker Jochen Baier persönlich wurden die nächsten vier Stunden zu einer Lehrstunde modernen und gelebten Bäckerhandwerks. Bei der Einführung – noch im Obergeschoss – konnten schon die ersten Blicke in die Backstube erhascht werden; auch auf den „Porsche“, die präzise Teigportioniermaschine. Schon hier bemerkten die Teilnehmer die Begeisterung und das Herzblut mit welchem Jochen Baier sein Handwerk ausübt und voranbringt. Dann ging es über die Treppe und die Hygiene-Station in das Herz der Backstube oder besser der Backmanufaktur – nicht ohne die Schuhe zu säubern und ein Häubchen aufzusetzen. Am Qualitätstisch erklärte Jochen Baier die Unterschiede ... 
Zum Artikel

11. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler im Rems-Murr Kreis

Liebe Mitglieder und Freunde der Freien Wähler, bei unserer Mitgliederversammlung am 07.11.2018 wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für die 12 Wahlkreise des Rems-Murr-Kreises zur Kreistagswahl nominiert. Bei einigen Wahlkreisen wollen wir noch die Möglichkeit der Nachnominierung nutzen. Deshalb lade ich Sie zu unserer Mitgliederversammlung am am Donnerstag, den 29. November 2018, 19:30 Uhr in Blessings Landhotel, Berglen-Lehnenberg herzlich ein. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Begrüßung Wahl des Versammlungsleiters Wahl der Vertrauensleute Nachnominierung von Kandidaten für verschiedene Wahlkreise zur Kreistagswahl Verschiedenes Mit besten Grüßen Maximilian Friedrich Kreisvorsitzender ... 
Zum Artikel

11
Nov 2018

Mitgliederversammlung zur Nachnominierung von Kreistagskandidatinnen und -kandidaten

Geschrieben von Freie Wähler im Rems-Murr Kreis

Liebe Mitglieder und Freunde der Freien Wähler, bei unserer Mitgliederversammlung am 07.11.2018 wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für die 12 Wahlkreise des Rems-Murr-Kreises zur Kreistagswahl nominiert. Bei einigen Wahlkreisen wollen wir noch die Möglichkeit der Nachnominierung nutzen. Deshalb lade ich Sie zu unserer Mitgliederversammlung am am Donnerstag, den 29. November 2018, 19:30 Uhr in Blessings Landhotel, Berglen-Lehnenberg herzlich ein. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Begrüßung Wahl des Versammlungsleiters Wahl der Vertrauensleute Nachnominierung von Kandidaten für verschiedene Wahlkreise zur Kreistagswahl Verschiedenes Mit besten Grüßen Maximilian Friedrich Kreisvorsitzender ... 
Zum Artikel

10. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Ortsverband Marbach am Neckar

Besichtigung Feuerwehr Marbach am 15.10.2018 ... 
Zum Artikel

10
Nov 2018
9. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler im Kreisverband Göppingen
Werner Stöckle bei der 2. Lesung

Sehr geehrter Herr Landrat Wolff, sehr geehrter Herr Kreiskämmerer Stolz, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren! Wie kein anderer Kreistag zuvor, hat der jetzige bei der Erfüllung seiner Aufgaben, ein Arbeitspensum zu bewältigen, das uns ehrenamtlichen Kreisrätinnen und Kreisräten nahe an die Grenze der Belastbarkeit bringt. In den letzten – aber auch in den nächsten – Wochen und Monaten waren und sind viele, extrem wichtige, zukunftsweisende und kostenintensive Themen zu beraten und zu beschließen. Die bedeutendsten werden in unseren Haushaltsreden -wohl mit unterschiedlichen Schwerpunkten- erwähnt und benannt. ... 
Zum Artikel

Werner Stöckle bei der 2. Lesung
9
Nov 2018

Werner Stöckle bringt Stellungnahme zum Haushalt 2019 ein

Geschrieben von Freie Wähler im Kreisverband Göppingen

Sehr geehrter Herr Landrat Wolff, sehr geehrter Herr Kreiskämmerer Stolz, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren! Wie kein anderer Kreistag zuvor, hat der jetzige bei der Erfüllung seiner Aufgaben, ein Arbeitspensum zu bewältigen, das uns ehrenamtlichen Kreisrätinnen und Kreisräten nahe an die Grenze der Belastbarkeit bringt. In den letzten – aber auch in den nächsten – Wochen und Monaten waren und sind viele, extrem wichtige, zukunftsweisende und kostenintensive Themen zu beraten und zu beschließen. Die bedeutendsten werden in unseren Haushaltsreden -wohl mit unterschiedlichen Schwerpunkten- erwähnt und benannt. ... 
Zum Artikel

9. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Ortsverein Remseck am Neckar

In einer Mitgliederversammlung am 08.11.18 in der Gaststätte „Paradiso“ in Remseck-Aldingen haben die Freien Wähler die sieben Personen gewählt, die der Kreisversammlung zur Nominierung für den Wahlkreis 14 vorgeschlagen werden. Der Landkreis ist für die Kreistagswahl in 14 Wahlkreise aufgeteilt, denen entsprechend ihrer Einwohnerzahl eine bestimmte Zahl von Sitzen im Kreistag zugeordnet werden. Der Wahlkreis 14 besteht aus der Stadt Remseck am Neckar und der Gemeinde Affalterbach. Im sind 5 Mandate im Kreistag zugesichert. Insgesamt sind 86 Kreisrätinnen und Kreisräte zu wählen, geht man dann noch von Mehr- und Ausgleichssitzen aus, wird der neue Kreistag, den wir im Mai 2019 wählen werden, sicher aus rund 100 Frauen und Männern bestehen. Da ein Wahlvorschlag nach der Wahlordnung die eineinhalbfache Zahl von ... 
Zum Artikel

9
Nov 2018

Vorschlag für die Kreistagswahl beschlossen

Geschrieben von Freie Wähler Ortsverein Remseck am Neckar

In einer Mitgliederversammlung am 08.11.18 in der Gaststätte „Paradiso“ in Remseck-Aldingen haben die Freien Wähler die sieben Personen gewählt, die der Kreisversammlung zur Nominierung für den Wahlkreis 14 vorgeschlagen werden. Der Landkreis ist für die Kreistagswahl in 14 Wahlkreise aufgeteilt, denen entsprechend ihrer Einwohnerzahl eine bestimmte Zahl von Sitzen im Kreistag zugeordnet werden. Der Wahlkreis 14 besteht aus der Stadt Remseck am Neckar und der Gemeinde Affalterbach. Im sind 5 Mandate im Kreistag zugesichert. Insgesamt sind 86 Kreisrätinnen und Kreisräte zu wählen, geht man dann noch von Mehr- und Ausgleichssitzen aus, wird der neue Kreistag, den wir im Mai 2019 wählen werden, sicher aus rund 100 Frauen und Männern bestehen. Da ein Wahlvorschlag nach der Wahlordnung die eineinhalbfache Zahl von ... 
Zum Artikel

9. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Holzgerlingen e.V.

Durch intensive Bautätigkeit und Flächenerschließung wandelte sich in den letzten Jahrzehnten der äußere Charakter unseres Ortsbildes. Die Einwohnerzahl stieg auf über 13.000, darunter sehr viele Zugezogene und junge Familien. Dieser Entwicklung folgte der Ausbau der mobilen Möglichkeiten nur teilweise. Holzgerlingen wird demnächst, nach dem Ausbau der Schönbuchbahn, mit einen 15 Minutentakt an die S- Bahn angebunden sein und verfügt über eine 4-spurige Anbindung an die  Bundesstraße B 464. Die Probleme der innerörtlichen Mobilität sind aber weitgehend noch ungelöst. Das betrifft vor allem nicht nur mobilitätseingeschränkte Personen. Die flächenhafte dezentrale Verteilung der Wohngebiete und deren Topografie ist zusätzlich eine Herausforderung. Diese Probleme sollen mit dem Mobilitätskonzept angegangen und weitgehend gelöst werden. Mit Hilfe von Verkehrsexperte Herrn Dr. Ing. Markus Steierwald konnten die 5 ... 
Zum Artikel

9
Nov 2018

Holzgerlinger Mobilitätskonzept

Geschrieben von Freie Wähler Holzgerlingen e.V.

Durch intensive Bautätigkeit und Flächenerschließung wandelte sich in den letzten Jahrzehnten der äußere Charakter unseres Ortsbildes. Die Einwohnerzahl stieg auf über 13.000, darunter sehr viele Zugezogene und junge Familien. Dieser Entwicklung folgte der Ausbau der mobilen Möglichkeiten nur teilweise. Holzgerlingen wird demnächst, nach dem Ausbau der Schönbuchbahn, mit einen 15 Minutentakt an die S- Bahn angebunden sein und verfügt über eine 4-spurige Anbindung an die  Bundesstraße B 464. Die Probleme der innerörtlichen Mobilität sind aber weitgehend noch ungelöst. Das betrifft vor allem nicht nur mobilitätseingeschränkte Personen. Die flächenhafte dezentrale Verteilung der Wohngebiete und deren Topografie ist zusätzlich eine Herausforderung. Diese Probleme sollen mit dem Mobilitätskonzept angegangen und weitgehend gelöst werden. Mit Hilfe von Verkehrsexperte Herrn Dr. Ing. Markus Steierwald konnten die 5 ... 
Zum Artikel

8. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.
Wenig Rückenwind für Windkraft-Standorte

Der Weg ist schwierig und langwierig – die Ausweisung von Windkraftstandorten in der Region Stuttgart. Viele Einwendungen von Windkraftgegnern, Bedenken von Trägern öffentlicher Belange (Landschaftsschutz und Flugsicherung) und verschlechterte Ausschreibungsbedingungen durch den Bund. Dennoch wurden seit 2015 in der Region 22 Windkraftanlagen in Betrieb genommen. Begonnen hat der Verband Region Stuttgart mit der vertieften Untersuchung von mehr als 80 potentiellen Standorten. Nach einer akribischen Untersuchung anhand einer sorgfältig erstellten Kriterienliste verblieben zunächst 41 Standorte. Die Fraktion Freie Wähler hatte beantragt, die Standort zu streichen, die auf Grund der Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange in absehbarer Zeit nicht verwirklicht werden können. Diese Bereinigung hat den Zweck, unnötige Diskussionen um solche Standorte zu vermeiden. Gestrichen wurden im Planungsausschuss 7 Standorte, einer wurde verkleinert. ... 
Zum Artikel

Wenig Rückenwind für Windkraft-Standorte
8
Nov 2018

Wenig Rückenwind für Windkraft-Standorte

Geschrieben von Freie Wähler in der Region Stuttgart e.V.

Der Weg ist schwierig und langwierig – die Ausweisung von Windkraftstandorten in der Region Stuttgart. Viele Einwendungen von Windkraftgegnern, Bedenken von Trägern öffentlicher Belange (Landschaftsschutz und Flugsicherung) und verschlechterte Ausschreibungsbedingungen durch den Bund. Dennoch wurden seit 2015 in der Region 22 Windkraftanlagen in Betrieb genommen. Begonnen hat der Verband Region Stuttgart mit der vertieften Untersuchung von mehr als 80 potentiellen Standorten. Nach einer akribischen Untersuchung anhand einer sorgfältig erstellten Kriterienliste verblieben zunächst 41 Standorte. Die Fraktion Freie Wähler hatte beantragt, die Standort zu streichen, die auf Grund der Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange in absehbarer Zeit nicht verwirklicht werden können. Diese Bereinigung hat den Zweck, unnötige Diskussionen um solche Standorte zu vermeiden. Gestrichen wurden im Planungsausschuss 7 Standorte, einer wurde verkleinert. ... 
Zum Artikel

8. November 2018 | Geschrieben von Demokratische Freie Bürger Waiblingen

Unser DFB Fraktionsvorsitzender, Stadtrat Wilfried Jasper, veröffentlichte am 08.11.2018 im „Staufer-Kurier“, dem Amtsblatt der Stadt Waiblingen, unter der Rubrik „Stadträte haben das Wort“, nachstehenden Beitrag. Beitrag W. Jasper zum Wechsel im Fraktionsvorsitz ... 
Zum Artikel

8
Nov 2018

„Staufer-Kurier“ Beitrag Wilfried Jasper

Geschrieben von Demokratische Freie Bürger Waiblingen

Unser DFB Fraktionsvorsitzender, Stadtrat Wilfried Jasper, veröffentlichte am 08.11.2018 im „Staufer-Kurier“, dem Amtsblatt der Stadt Waiblingen, unter der Rubrik „Stadträte haben das Wort“, nachstehenden Beitrag. Beitrag W. Jasper zum Wechsel im Fraktionsvorsitz ... 
Zum Artikel

8. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler Filderstadt

Jeder dritte Mensch wird weltweit 2020 an einer Depression leiden. Im Jahr 2020 sagt die WHO wird die Depression die häufigste Erkrankung weltweit sein. Depression hat immer noch eine negative Assoziation. Man spricht lieber von Burnout, das ist positiv belegt, da hat sich jemand überarbeitet. Aber das ist falsch. Burnout ist ein Risikozustand, an dessen Ende nach langer Vorgeschichte eine Depression stehen kann. Die Depression ist eine schwerwiegende, ernstzunehmende Krankheit. Es gibt drei Arten von Depression: leicht, mittelgradig und schwer. Die beiden letzten sind behandlungsbedürftig. 15 % der Deutschen, das heißt 12 Millionen Menschen, fallen derzeit unter diese letzten beiden Kategorien. Depression ist die am häufigsten unterschätzte Krankheit in Bezug auf Häufigkeit, Schwere, folgen im Leben, Gefahren und Behandlungsmöglichkeiten. Wie ... 
Zum Artikel

8
Nov 2018

Depression – Wie reagiert das Umfeld richtig?

Geschrieben von Freie Wähler Filderstadt

Jeder dritte Mensch wird weltweit 2020 an einer Depression leiden. Im Jahr 2020 sagt die WHO wird die Depression die häufigste Erkrankung weltweit sein. Depression hat immer noch eine negative Assoziation. Man spricht lieber von Burnout, das ist positiv belegt, da hat sich jemand überarbeitet. Aber das ist falsch. Burnout ist ein Risikozustand, an dessen Ende nach langer Vorgeschichte eine Depression stehen kann. Die Depression ist eine schwerwiegende, ernstzunehmende Krankheit. Es gibt drei Arten von Depression: leicht, mittelgradig und schwer. Die beiden letzten sind behandlungsbedürftig. 15 % der Deutschen, das heißt 12 Millionen Menschen, fallen derzeit unter diese letzten beiden Kategorien. Depression ist die am häufigsten unterschätzte Krankheit in Bezug auf Häufigkeit, Schwere, folgen im Leben, Gefahren und Behandlungsmöglichkeiten. Wie ... 
Zum Artikel

8. November 2018 | Geschrieben von Freie Wähler im Rems-Murr Kreis

Die Freien Wähler im Rems-Murr-Kreis haben folgende Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl für die Regionalversammlung, am 26. Mai 2019, im Verband der Region Stuttgart nominiert: Hesky, Andreas, Oberbürgermeister, Waiblingen Bernlöhr, Thomas, Bürgermeister, Welzheim Friedrich, Maximilian, Bürgermeister, Berglen Jensen, Claudia, Selbst. Kauffrau, Plüderhausen Zahn, Dieter, Bürgermeister, Sulzbach an der Murr Welte-Hauff, Sabine, Bürgermeisterin, Aspach Heid, Markus, Weingärtner, Fellbach Heinrich, Petra, Industriekauffrau, Urbach Schaffer, Andreas, Bürgermeister, Plüderhausen Winter, Dorothee, Diplom-Pädagogin, Backnang Sailer, Norbert, Bürgermeister, Winnenden Schwinger, Pascal, Haupt- und Ordnungsamtsleiter, Althütte ... 
Zum Artikel

8
Nov 2018

Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl in die Regionalversammlung der Region Stuttgart

Geschrieben von Freie Wähler im Rems-Murr Kreis

Die Freien Wähler im Rems-Murr-Kreis haben folgende Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl für die Regionalversammlung, am 26. Mai 2019, im Verband der Region Stuttgart nominiert: Hesky, Andreas, Oberbürgermeister, Waiblingen Bernlöhr, Thomas, Bürgermeister, Welzheim Friedrich, Maximilian, Bürgermeister, Berglen Jensen, Claudia, Selbst. Kauffrau, Plüderhausen Zahn, Dieter, Bürgermeister, Sulzbach an der Murr Welte-Hauff, Sabine, Bürgermeisterin, Aspach Heid, Markus, Weingärtner, Fellbach Heinrich, Petra, Industriekauffrau, Urbach Schaffer, Andreas, Bürgermeister, Plüderhausen Winter, Dorothee, Diplom-Pädagogin, Backnang Sailer, Norbert, Bürgermeister, Winnenden Schwinger, Pascal, Haupt- und Ordnungsamtsleiter, Althütte ... 
Zum Artikel